Für Frauen und für den Frieden - Ukrainische Geflüchtete kommen nach Frauenfrieden

Es wird nun doch erst Mitte Juni soweit sein: die Renovierung in den Räumen von PFiFF ist später abgeschlossen als gehofft, aber dann können wir vier ukrainische Mütter und ihre kleinen Kinder begrüßen. Viele von Ihnen haben mit Sachspenden und mit finanzieller Unterstützung daran mitgewirkt, dass diese vom Krieg traumatisierten Menschen in schöne und wohlausgestattete Apartments ziehen und später begleitet werden können. Ganz herzlichen Dank für Ihre Großzügigkeit!

In diesen Tagen beginnen wir mit den ganz konkreten Vorbereitungen: werden die Zimmer einrichten, alle Sachspenden abrufen oder abholen, mit den Ämtern sprechen und Dolmetscher suchen. Noch wissen wir nicht, wer unsere neuen Nachbarn sein werden. Für die Begleitung im Alltag der Geflüchteten suchen wir aber noch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wenn Sie ukrainisch oder russisch sprechen, wäre das toll, sonst gibt es aber Übersetzer-Apps, die die Kommunikation ermöglichen. Ein paar Stunden pro Woche sind schon eine unbezahlbare Hilfe!

Bitte melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder beim Zentralen Pfarramt Sankt Marien. 

Wer noch spenden möchte:  Pfarrei Sankt Marien, IBAN DE93 5019 0000 6300 9032 13, Volksbank Franfurt. Bitte geben Sie als Kennwort PFiFF/Ukraine an. Sie erhalten gerne eine Zuwendungsbescheinigung, wenn Sie Ihre Adresse auf dem Überweisungsträger notieren.


 

Weitere Informationen aus Frauefrieden

Der Freundeskreis Frauenfrieden e.V. lädt Sie ein zur individuellen Besichtigung der sanierten Frauenfriedenskirche. Bitte achten Sie in der Kirche auf Abstand und tragen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz! Danke.

 

Die Öffnungszeiten von Frauenfrieden bis Juli 2022:

Dienstag bis Freitag 8-17 Uhr    

Samstag 8-12 Uhr
Sonntag 12:15-17 Uhr

Montags geschlossen 

 

Die Gottesdienste in Frauenfrieden:

Sonntags, 11.15 Uhr 

Donnerstags, 8.30 Uhr    

Bitte beachten Sie die geltenden Regeln für Ihre Teilnahme: www.marien-frankfurt.de 


Bitte beachten Sie das kulturelle Programm des Podium unter https://www.frauenfrieden.de/kultur/das-podium

Alle aktuellen Informationen zur Sanierung unserer Orgel finden Sie unter https://www.frauenfrieden.de/kirchenmusik/orgel  Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Hilfe!

Unter https://www.frauenfrieden.de/kirchenmusik/musik-im-gottesdienst finden Sie die für diesen Monat von Herrn Christos Theel geplante Kirchenmusik. 


Fernsehgottesdienst aus Frauenfrieden

Am 14. und am 28. März 2021 wurden die ZDF-Fernsehgottesdienste aus der Frauenfriedenskirche übertragen. Das ZDF meldete über 1,5 Millionen Besucherinnen und Besucher und wir bedanken uns herzlich für die vielen Anrufe und Mails, in denen Sie mit uns Ihre Gedanken, Sorgen und Gebete teilten. 

Beide Gottesdienste können Sie in der ZDF-Mediathek noch einmal erleben: https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste


November 2020: Die Frauenfriedenskirche ist wieder geöffnet

Die Frauenfriedenskirche, die Pfarrkirche von Sankt Marien, hat wieder ihre Türen geöffnet! Am Sonntag, dem 22.11.20 um 10 Uhr hat Bischof Georg den neuen Altar in einem festlichen Gottesdienst geweiht. Interessante Informationen zum Gottesdienst und die Predigt unseres Bischofs zum Nachlesen finden sie hier.

Die Aufzeichnung des Gottesdienstes der Altarweihe finden Sie unter folgendem Link: https://youtube.com/watch?v=p96FZb2n4O0

Mit einigen kleinen Ausnahmen ist die Sanierung der Frauenfriedenskirche vollendet und wir sind dankbar für den hinter uns liegenden Weg, für die Menschen, mit denen wir arbeiten durften, für die zahlreichen tollen Erlebnisse und für die große Unterstützung, die der Bauausschuss und der Freundeskreis in dieser Zeit erfahren haben.  

Bitte beachten Sie die Anmeldungsmodalitäten und denken Sie an die geltenden Corona-Regeln und an Ihren Mund-Nasen-Schutz (FFP oder medizinische Maske). Nähere Infos unter https://marien-frankfurt.de/gottesdienstanmeldung/