Die Frauenfriedenskirche wird 90 Jahre alt !!
 
Am 4. Mai 1929 übergab der Arbeitsausschuss Frauenfrieden der Gemeinde Sankt Elisabeth in Frankfurt-Bockenheim die gerade fertiggestellte Frauenfriedenskirche und ihre Gemeinde- und Pfarrräume. 
Einen Tag später, am 5. Mai 1929, wurde die Frauenfriedenskirche feierlich von Bischof Damian Schmitt auf die Mater Dolorosa, die Schmerzensreiche Mutter  Christi, geweiht. 

 
Über Spenden zugunsten der Renovierung der Kunstwerke und Ausstattungsgegenstände würde das Geburtstagskind sich sicher freuen https://www.frauenfrieden.de/freundeskreis/spendenmoeglichkeit
 
Die Spendenplattform von www.betterplace.org bietet Ihnen auch ganz einfach den Zugang zum "Geburtstagstisch"der Frauenfriedenskirche: