Der Pfarrgemeinderat ist das von den Gemeindemitgliedern gewählte Gremium, das in enger Zusammenarbeit mit dem Pfarrer und der Pastoralen Mitarbeiterin an der Leitung der Gemeinde mitwirkt. Insbesondere wird miteinander über die Weitergabe und Feier des Glaubens, den Dienst am Nächsten und die Gemeinschaft in unserer Gemeinde beraten und Überlegungen miteinander umgesetzt.
Wir orientieren uns an der Botschaft Jesu und fühlen uns getragen von der Kraft des Heiligen Geistes, der seit dem frühen Christentum Kinder, Frauen und Männer immer wieder bewegt, Gottes Freundschaft und Liebe mit Worten und Taten die Welt zu tragen, für Menschen erfahrbar zu machen und Gemeinde zu leben. In diesem Sinne möchte der PGR Impulse in die Gemeinde geben, an ihrem Aufbau und Leben mitgestalten und mitarbeiten, Aktivitäten koordinieren und mit den verschiedenen Gruppierungen kooperieren.
Gemäß dem Namen unserer Gemeinde „FrauenFrieden“ versuchen wir seit einigen Jahren die Schwerpunkte Frauen und Frieden, sowie Soziale Gerechtigkeit umzusetzen. So ist auf Initiative des PGR’s zum einen das Frauenwohnprojekt P.fiff in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband entstanden und zum anderen das „Zentrum für Frauen und Frieden“ mit einer Projektgruppe konzipiert worden und wird nun schrittweise umgesetzt.
Auch zu kirchlichen Themen kommt der Pfarrgemeinderat ins Gespräch und äußert seine Meinung. Dies geschah zuletzt zum Hirtenbrief des Bischofs Dr. Franz-Peter Tebartz –van Elst „Bereitschaft zur Bewegung“. Den Brief des PGR’s vom August 2008 sowie die Antwort des Bischofs können Sie hier lesen. Im Januar 2009 ist ein zweiter Brief des PGR's an Bischof Dr. Franz-Peter Tebartz –van Elst geschrieben worden, dessen Wortlaut Sie hier lesen können.

Der PGR hat folgende Ausschüsse gebildet und Beauftragungen erteilt:
-  Liturgieausschuss
-  Ausschuss für Mission, Entwicklung und Frieden
Ausschuss für Feste und Feiern (Festausschuss)

Darüber hinaus werden Projektausschüsse (z. B. Flüchtlingshilfe) sowie Besuchsdienste und Helferkreise initiiert.

Der finanzielle Bereich der Gemeinde obliegt dem vom PGR gewählten Verwaltungsrat.

Dem Pfarrgemeinderat gehören an:
Matthias Düll, Ernst Kleinwächter, Leonhard Kleinwächter, Evi Koller, Andrea Krawinkel (Vorsitz + Vorstand), Margret Müller (Vorstand), Annette Passarge, Sabine Preuss (Vorstand), Petra Rummel und Stefanie Schaefer

Hauptamtliche Mitglieder: Joachim Braun (Pfarrer), Michael Butzke (Diakon) und Isabel Sieper (Gemeindereferentin).