Anfang Mai 2018 beginnen die Unterfangarbeiten zur statischen Ertüchtigung der Taufkapelle und des Seiteneingangs Hedwig-Dransfeld-Strasse. Der Vorplatz Zeppelinallee wird für die Bereitstellung von Baumaterial und Geräten benötigt und teilweise gesperrt werden. Für alle daraus entstehenden Unannehmlichkeiten und die erhöhte Lärmbelastung bitten wir um Verständnis. 

Seit Palmsonntag, 25. März 2018 ist die Frauenfriedenskirche für die Dauer der Bauarbeiten geschlossen. Bänke, Beichtstühle und alle sakralen Gegenstände wurden entfernt, der Altar profaniert und ebenfalls aus der Kirche entfernt.
Es wird damit gerechnet, dass die Kirche bis zum Frühsommer 2019 geschlossen bleiben wird. Bis dahin finden viele Gottesdienste im Marien-Saal im Gemeindezentrum statt. Natürlich gibt es auch entsprechende Gottesdienste in den Schwestergemeinden von Sankt Marien.

Das Benefizkonzert "Sankt Marien an der Orgel" vom 11. März 2018  erbrachte Spenden in Höhe von 970,00 €. Wir danken unseren Gästen und Spendern von Herzen. Den vier Organisten, Eva Schäfer, Philip Schwed, Markus Möller und Benedikt Kochen ein herzliches Vergelt's Gott für ihren ehrenamtlichen Einsatz an der Orgel. Wir hoffen, Sie hatten genauso viel Freude wie wir!

Am 3. Februar 2018 war Minister Boris Rhein zu Gast in der Frauenfriedenskirche. Gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesamts für Denkmalpflege, Dr. Markus Harzenetter,  überreichte er der Gemeinde eine Finanzierungsbescheid über € 150.000 für die Sanierung der Kirche. Minister Rhein würdigte damit die einzigartige Geschichte und historische Bedeutung der Kirche. Bei einer Führung durch die Frauenfriedenskirche wurden den Gästen die Kunstwerke in und außerhalb der Kirche gezeigt, aber auch die schweren Mängel, die die Sanierung so dringend erforderlich machen.
Pfarrer Joachim Braun dankte im Namen der Gemeinde für die großzügige Zuwendung, die das Interesse der Landesregierung an der Frauenfriedenskirche und ihrer besonderen Mission für den Frieden deutlich macht.

Siehe auch den Artikel in der Frankfurter Rundschau vom 24. Februar 2018:
http://www.fr.de/frankfurt/stadtteile/frankfurt-west/frauensfriedenskirche-in-frankfurt-bockenheim-boden-der-kirche-bewegt-sich-a-1454699